Wie stelle ich die Finanzierung auf?

Crowd-Funding, Kredite und Co.

Derartige Projekte bedürfen spezieller Menschen mit dem Sinn für das Außergewöhnliche und Schöne am Hochsee-Segelsport!

Aufgrund der Erfahrungen des letzten Mini Transat Projekts war klar, dass die Finanzierung ein entscheidender Faktor in der Umsetzung meiner Pläne ist. Die letzten Wochen waren durchaus geplagt von Selbstzweifeln und kritischen Fragen zur Machbarkeit.

Letztendlich soll es ein österreichisches Hochsee-Projekt werden und meine Hoffnung ruht nun auf den vielen besonderen Seglern, die mit mir gemeinsam dieses Projekt verwirklichen wollen. Der persönliche Einsatz ist hoch, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Jede Spende, jedes Bauteil des Maxi 650 spiegelt den Zusammenhalt der österreichischen Segelszene wider und die Leidenschaft, mit der wir unseren Sport betreiben.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Der zweite österreichische Mini 650 ist am 23. November vom Stapel gelaufen und wird am 28. November übergeben. Bis dahin ist noch einiges an Kapital aufzustellen und die Nächte sind durch den Bau der Website schon sehr kurz.

Eigentlich ein gutes Training … denke ich mir 🙂

Bitte helft mit, das Projekt zum Leben zu erwecken. Segelt mit und spürt die Kraft der Natur auf diesem außergewöhnlichen Surfbrett – gebaut um den Atlantik zu bezwingen.

HILF MIT UND UNTERSTÜTZE DAS PROJEKT

Du bist interessiert?

GERNE ERZÄHLE ICH DIR MEHR ÜBER DAS PROJEKT!

Hochsee Regattasegeln auf diesen kleinen Nußschalen erfordert ordentliche Vorbereitung und eine ganze Menge Mut. Das komplexe Zusammenspiel aus Technik, Training und mentaler Stärke eröffnet neue Horizonte im österreichischen Segelsport.

HAST DU FRAGEN?
2018-12-02T15:33:44+00:00

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen zur Verwendung Deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung mit diesem LINK.

Cookies zulassen