Project Description

Segeln mit dem Mini Transat Racer

Nach einer kurzen Einweisung am Maxi 650 und dem Umgang mit den Trimmeinrichtungen geht’s mit dir raus auf’s Wasser, um die ersten Manöver zu fahren. Noch bevor du dich versiehst, hast du auch schon die Pinne in der Hand und wir holen unter Gennaker oder Code0 das Maximum aus den Surfs heraus.

Selbstverständlich kommen Geschichten über das Minitransat und auch Deine technischen Fragen zum Boot, Schlafpsychologie und dem Bordleben im Allgemeinen nicht zu kurz …

Entscheidest du Dich für eine zweitägige Reise am Mini und bist bereit für etwas Besonderes, freue ich mich auf eine spannende Nachtfahrt mit dir.

In deinem Sponsoring inkludiert sind der rennfertige Maxi 650, Trainer Christian Kargl, Liegegebühren, Verpflegung á la Minitransat, Versicherungen und Spezialtoilette 🙂

Special für die ersten 10 Unterstützer …

EIN SEGELTAG :: 450 EUR
ZWEI MINITAGE :: 750 EUR
ÜBERSTELLUNG :: Anfragen

SKILLS NEEDED

Spaß am Segeln
Etwas Ahnung hilft vermutlich

AUSRÜSTUNG

Wasserfeste Kleidung
Rettungsweste (können wir Dir auch leihen)
Bordschuhe oder Stiefel

OPTIONEN

Eintägiges Training
Zwei Tage an Bord
Überstellung

ICH WILL SEGELN GEHEN

“Ich bin 2004 bei einer der ersten Überstellungen dabei gewesen. Die Boote sind unglaublich agil und vertragen dennoch enorme Segelflächen. Die Surfs werde ich nie vergessen!”

Peter aus NÖ

“Einfach geil diese Kisten. Nur ans Klogehen musste ich mich ein wenig gewöhnen. Chapeau wenn man es länger als drei Tage auf dem Surfbrett aushält!”

Sebastian aus Wien
PARTNER UND UNTERSTÜTZER

Du bist interessiert?

GERNE ERZÄHLE ICH DIR MEHR ÜBER DAS PROJEKT!

Hochsee-Regattasegeln auf diesen kleinen Nussschalen erfordert ordentliche Vorbereitung und eine ganze Menge Mut. Das komplexe Zusammenspiel aus Technik, Training und mentaler Stärke eröffnet neue Horizonte im österreichischen Segelsport.

HAST DU FRAGEN?